Adinkra Symbol

Eban - Die Umfriedung
Symbol der Liebe, Sicherheit und Geborgenheit

mehr...

Der JAMBOLAYA-Stil: Ein ganz besonderes Flair

Das JAMBOLAYA ist mit vielen sorgfältig und mit Hingabe angefertigten sowie ausgesuchten Details geschmückt.

Auf dieser Seite erfahrt Ihr mehr über Motivation und Hintergründe des speziellen JAMBOLAYA-Stils. Darüber hinaus möchten wir einige der Menschen vorstellen, deren Handwerkskunst wir viele dieser Stilelemente verdanken.

Über den JAMBOLAYA-Stil

Dass die Wurzeln oder auch die Inspiration des JAMBOLAYA-Stils vorwiegend westafrikanischer Herkunft sind, kommt nicht von ungefähr.

Die Idee des JAMBOLAYA ist eine Atmosphäre von Geborgenheit, Offenheit, Toleranz und Respekt in einem stilvoll-bunten und natürlich auch etwas exotischen Umfeld, das mit etwas Glück neben Spaß und Entspannung von der "Draußenwelt" auch den Horizont der "Innenwelt" etwas lockert und erweitert.

Hier lag nichts näher, als ein Flair von Ursprünglichkeit und Natürlichkeit wie man es beispielsweise im westafrikanischen Ghana mit seiner spannenden und erdgebundenen Kultur entdeckt.

In Verbindung mit karibischem Temperament, westeuropäischem Luxus und gastronomischem Anspruch sowie den stilistischen Eigenheiten von Astrid ergibt sich daraus ein anregender stilvoller Mix.

Wir finden es an dieser Stelle nur gerecht, den Künstlern und Handwerkern zu danken, die Möbel, Masken, Accessoires und nicht zu vergessen das Gebäude hergestellt haben. Respekt vor diesen einzigartigen Leistungen - auch wenn sie bezahlt wurden..

To top

Die kleinen und die großen Dinge

Die Masken an den Wänden

Danke an Max für die Masken

Max Barske
Skulpturen in Holz und Metall, Metall-Collagen, Schmuck

Kontakt:
Holzhaus- Atelier, 18356 Pruchten, Lindenstraße 58a
Telefon: 038231 82897
E-Mail: holzhausatelier(et)t-online.de 

To top

Die Anfertigung der Möbel

Danke an die Schnitzer in Ghana für die Anfertigung des Mobiliars.

Übrigens: Die westafrikanischen Hocker und Stühle können auch im JAMBOLAYA erworben werden.

To top

Afrikanische Trommeln

Danke an die ghanaischen Instrumentenbauer für die Herstellung der Trommeln.

Bei Interesse an einer solchen Trommel bitte einfach im JAMBOLAYA nachfragen, wir bieten Sie auch zum Kaufen an.

To top

JAMBOLAYA Caf- & Cocktailbar
18356 Barth · Fischereipier · Inhaberin: Astrid Knig · Internet: www.jambolaya.de